RusticoDelSole_3

Luxus im Bauerngewand

 

Ein Grotto mit fünf Sternen? Ja, das gibt’s! Es heisst Grotto del Sole, liegt hoch über dem Lago Maggiore und bietet eine absolut spektakuläre Aussicht über den See, die ganze Magadino-Ebene und auf die umliegenden Berge. Spektakulär ist auch die Anreise: Das Hotel Castello del Sole in Ascona, dem das Anwesen seit kurzem gehört, schickt die Gäste per Helikopter zum Grotto hinauf.

 

Landeplatz mit phänomenaler Aussicht

Und dann landet der Helikopter auf dem kleinen Landeplatz am steilen Berghang direkt unterhalb des alten Grottos. Auf der Terrasse haben die Gastgeber bereits aufgedeckt. Die Gäste werden mit einem Glas Champagner verwöhnt. Dann folgt ein kulinarischer Höhenflug.

Apéro mit Aussicht auf Lago Maggiore

Antipasto vom Salami, Trockenfleisch etc.

Ein traditionelles regionales Menü mit regionalen Produkten und edlen Tropfen wird aufgetischt. Vieles stammt aus den Terreni alla Maggia, dem grossen Landwirtschaftbetrieb, der zum Castello del Sole gehört. Da werden Reis, verschiedene Maissorten und Hartweizen angebaut. Dazu gibt viel Obst und Reben, aus denen Wein und verschiedene Spirituosen produziert werden.

Wir geniessen, schlemmen und können uns einfach nicht entscheiden: Was beflügelt uns an diesem Erlebnis am meisten – das Essen, die Anreise oder die traumhafte Lage und Aussicht?  Zusammen bilden sie auf jeden Fall einen einzigartigen Genuss.

Perfekt eingerahmt wird der Ausflug mit dem Aufenthalt im Castello del Sole. Seine grosszügigen Retreat-Suiten in der Loggia lassen keine Wünsche offen. Der gigantische Hotelpark mit eigenem Strand bietet ein Maximum an Platz und Privatsphäre für jeden Gast.

Eck-Suite in der Loggia

Aussicht von der Loggia-Terrasse

In vier Restaurants wird Gourmet-Küche auf höchstem Niveau serviert. Und im Spa könnte man ganze Tage verbringen, wenn das Wetter nicht so schön wäre. Ein ganz grosses Dankeschön an die Direktion für diese tolle Einladung!

Am Strand des Castello del Sole

Auf Frühling 2018 wird das Grotto del Sole ausgebaut. Dann können bis zu acht Personen dort nicht nur tafeln, sondern auch stilvoll übernachten. Wir nehmen uns ganz fest vor, spätestens dann wieder zu kommen. Grazie e arrivederci, Signor Jenny!

Tags: No tags

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *